Neuer Vorstand gefunden

Mit gestrigem Donnerstag (09.07.15) startet der TCW in eine neue Ära. Auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung wurde mit Christian Schmitke einstimmig die neue Führung des Vereins gewählt. Arnd Koppenburg, der dieses Amt seit nun mehr 18 Jahre inne hatte, verzichtete auf eine Kandidatur. "Es ist an der Zeit, dass die nächste Generation das Ruder übernimmt", so seine Ansprache vor den Wahlen. 

Auch auf den übrigen Positionen gibt es Neuerungen. Dr. Matthias Merkel bekleidet zukünftig das Amt des 2. Vorsitzenden, Jan-R. Möller widmet sich den Finanzen und Hans-Peter Natrop zeichnet sich als Sportwart verantwortlich. Im Jugendbereich stellt sich mit Christian Müller und Lisa Schmitke ein neues Duo den Herausforderungen.


"Wir denken, dass es an der Zeit ist mit neuen Ideen und Inovationen den Verein voranzubringen. Wir wissen, dass eine Menge zu tun ist, nehmen diese Herausforderung aber gerne an!", so Christian Schmitke bei seiner Antrittsrede.

 

Unterstützt werden die "Neuen" von erfahrenen Gesichtern. Die Ämter des Geschäftsführers (Udo Lesnakowski), der Sportwartin (Nina Feustel) und des Sozialwartes (Uli Korn) bleiben unverändert. 

 

Der Verein dankt allen Scheidenden, insbesondere aber Arnd Koppenburg, der nun nach 30 Jahren Vorstandsarbeit im TCW ruhigen Gewissens abtritt.

 

Alle Infos über die neue Führung im TCW (der Vorstand stellt sich vor) findet ihr hier...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ruth Lesnakowski (Freitag, 10 Juli 2015 10:33)

    Ich freue mich auf die Zukunft beim TCW.
    Vielen Dank an Arnd.